Auf was sie unbedingt achten sollten !!!

 

Leider sind fehlende Aufklärung, ein falsches Mitleid und die Chance billig an einen Rassehund zu kommen die häufigsten

Motive für die falsche Wahl . Gerade jetzt , in Zeiten der wirtschaftlich schlechten Lage wo eine hohe Arbeitslosigkeit die Kaufkraft schwinden lässt, lockt der sogenannte ,, Graue Markt ,, mit Schnäppchen für den Welpenkauf. Rassehunde ohne Papieren tauchen immer stärker auf dem Markt auf, weil die Nachfrage nach wie vor ungebrochen ist einen Rassehund zu besitzen.

 

 

Weitere Vorteile bei einem Züchter !!!

Als Welpeninteressent kann man sich frühzeitig anmelden und vieles über die Eltertiere erfahren. Ein seriöser Züchter wird gerne Auskunft geben und ein großes Interesse daran haben, dass die zukünftigen Welpenbesitzer gut informiert sind.

Auch nach dem Erwerb eines Welpen wünscht sich der Züchter das der Kontakt erhalten bleibt um im Interesse des jungen Hundes mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

In diesem Sinn haben wir die große BITTE an alle Tierfreunde

- kauft einen Welpen nur beim Züchter und geben Sie zum Wohle des Hundes den Vermehrern, Händlern und Massenzüchtern keine Chance, es kann Ihnen und dem Hund selbst sehr teuer zu stehen kommen, denn praktizierter Tierschutz beginnt tatsächlich schon beim Hundekauf !!

Vergessen Sie bitte nicht, dass jeder aus Mitleid bei einem solchen fragwürdigen Verkäufer erworbene Welpe Platz macht für das nächste armselige Geschöpf, denn das schmutzige Geschäft geht solange munter weiter, wie sich immer noch wieder unbedarfte Tierliebhaber finden die das Unterfangen nicht durchschauen !

 

Der Preis für ein " neues Familienmitglied " ist völlig unterzuordnen !!!

 

Es passiert leider noch viel zu oft, dass Menschen im guten Glauben, über das Internet, Tageszeitungen und Anzeigenmärkten mit Tiermarkt darauf aufmerksam gemacht werden, preiswert einen Rassehund erwerben zu können. In einem jüngsten Fall wurden unkontrollierte Rasse Welpen für nur 300Euro angeboten. Nehmen sie bitte von  solchen Anzeigen Abstand und informieren sie sich genau nach den oben  genannte Kriterien für Züchter . Aber lassen Sie sich ohnehin nicht vom Preis leiten, denn auch die Unseriösen haben erkannt, dass sie sich mit zu niedrigen Preisen disqualifizieren und nehmen rotzfrech den gleichen Betrag, den ein seriöser Züchter haben muss, damit er bei der aufwendigen Hausaufzucht im Hundezuchtverein nicht  noch "draufzahlt " !!